Mein Tipp: Das Kartoffelfest in Bremberg

Ein regionales Ereignis, dass am kommenden Sonntag schon zum 16. Mal stattfindet!
Glückwunsch! Das verdient Respekt, denn ein solches Fest immer wieder auf die Beine zu stellen, die vielen Arbeitsstunden zu leisten und den Besuchern jedes Jahr wieder einen besonderen Tag zu bescheren, ist sicherlich keine kleine Herausforderung!
Aber die Bremberger Familie Klöppel, sowie die IG Kartoffelfest sind ein eingespieltes Team und schaffen es immer wieder auf’s Neue, Besucher und Freunde aus dem Einrich und „drumrum“  um den Bremberger Backes zu versammeln und mit tollen Kartoffelgerichten zu versorgen!
Da wären zum Beispiel „Gedoffelplätzjer met Äppelmus“,  „Knödel met Suß“ und die „Gedoffelsopp“!
(Kartoffelpuffer, Klöße mit Specksoße und eine Kartoffelsuppe)
Der Erlös dieses Festes kommt der Bremberger Gemeinde zugute, z.B. für den Kinderspielplatz oder das Gemeindehaus!
kartoffelfest team am liebsten regional
Aber nun zur Kartoffel! Dem Star dieses Festes!
Sie reist gemeinsam mit dem Ehepaar Brigitte und Joachim Jockel aus Oberneisen an!
DSC_0187
Ich finde besonders schön, dass einige alte Kartoffelsorten mit der Familie Jockel den Weg nach Bremberg finden werden und die unterschiedlichen Formen, Farben und Größen in einer Kartoffelausstellung begutachtet werden können.
Ebenso im Gepäck hat das Ehepaar ein Kartoffelkochbuch zum Verkauf, sowie den hausgemachten Gelee, ohne Konservierungsstoffe, dafür mit viel Liebe!
Die Kartoffeln der Familie Jockel stehen am Sonntag in 5- und 10-Kilo-Gebinden zum Verkauf.

DSC_0197

 

 

 

 

 

 

Das Kartoffelfest wird auch sicher in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg!
Daumen hoch und von meiner Seite ein Riesenpaket SONNE und gutes Gelingen! 😉